Fit für die Zukunft

Ein sehr wichtiger Punkt, der uns in den kommenden Jahren beschäftigen wird, ist die Digitalisierung. Ein weiterer Breitbandausbau ist unabdingbar. Die Ausstattung der neuen Baugebiete mit Glasfaseranschluss sollte selbstverständlich sein, den Firmen und Unternehmen muss eine ordentliche Internetversorgung zur Verfügung gestellt werden, um ihnen einen reibungslosen Arbeitsablauf gewährleisten zu können.

Doch auch in der Verwaltung muss die Digitalisierung ankommen. Wir wünschen uns ein transparenteres Ornbau. Jederzeit sollen alle Bürger die Möglichkeit haben, sich über derzeitige Projektstände auf der Homepage oder in sonstigen Medien informieren zu können. Auch Formulare, Anträge und sonstiges sollten in Zukunft digital zu erledigen sein, und der Veranstaltungskalender mit allen städtischen relevanten Terminen kann aktuell als App zur Verfügung gestellt werden.